Shadow

Legacy Ridge Strik'N Blacklit Nightshade

*19. März 2019  |  blue merle c/w  |  43.5 cm
Diamond H Tex's Legacy × Diamond H Scarlet's Legacy

 

 

Shadow

...kommt aus Kanada und ist ein Cousin von unserem Caleb, ihre Väter sind Halbbrüder.

Shadow haben wir zusammen mit Petra von den Flying Hearts Aussies und Nadine von den Just Gorgeous Minis gekauft, sein Zuhause ist aber vorerst hier bei uns. Sobald Shadow jedoch fertig ausgebildet und zur Zucht zugelassen ist, wird er vermutlich in die Nähe von Aschaffenburg zu Kate aus unserem B-Wurf (2013) ziehen.


Bei seiner Augenuntersuchung in Kanada wurde er für frei befunden, weshalb wir ihn auch importiert haben, jedoch hat sich hier in Deutschland dann herausgestellt, dass er leider eine Irishypoplasie hat. Dies ist eine Verdünnung der Regenbogenhaut und kommt bei merlefarbigen Hunden sehr häufig vor. Es hat keine negative Auswirkungen auf seine Sicht oder seine Gesundheit, allerdings ist er dadurch für die Zucht eingeschränkt, da er nur mit Hündinnen verpaart werden darf deren Augen "frei" sind und die keine "betroffenen" Geschwister haben. Dies war für uns natürlich sehr ärgerlich und enttäuschend, ist jetzt aber nicht mehr zu ändern.

Charakterlich und von seiner Anatomie her ist er jedoch ein absoluter Traum. Sein Körperbau und Gangwerk sind von klein auf fantastisch gewesen und wir sind sehr gespannt auf seine weitere Entwicklung.

Shady hat ein unglaublich offenes, unerschrockenes, fröhliches und gleichzeitig auch angenehm ruhiges Wesen. Wie Caleb auch ist er absolut vernarrt  in Kinder (obwohl er sowohl in Kanada, als auch hier, "kinderlos" war, bzw. ist) und liebt jeden fremden Menschen und Hund. Er ist auch genauso umgänglich, tiefenentspannt und unkomplizert und egal wo man ihn mit hin nimmt und was dort für ein Trubel ist, Shadow wird weder nervös noch unsicher, er bleibt cool und gleichzeitig in freudiger Erwartung von jemandem gestreichlt zu werden. Der einzig große Unterschied zwischen den beiden Cousins ist, dass Shadow wesentlich aufgeweckter und verspielter ist. Caleb ist recht langweilig und eher unmotoviert, Shadow hat mehr will-to-please und macht aktiver und begeisterter mit wenn man mit ihm trainiert. Sein Gehorsam und seine Reaktionszeit sind absolut einmalig! Er benimmt sich immer vorbildlich und stellt auch nichts an, wenn er alleine bleiben muss. Man muss ihn nie ermahnen oder schimpfen, weil er immer lieb und brav ist.
 

„Shades“ ist eine immer gut gelaunte coole Socke, die für jeden Spaß zu haben ist, gleichzeitig aber auch den ganzen Tag mit einem auf der Couch kuscheln kann – er ist unheimlich verschmust und sucht immer Körperkontakt.

 

STECKBRIEF

IMG_4886.jpg

Rufname:

Bedeutung:

Geboren am:

Geboren um:

Größe:

Gewicht:

Rute:

Fell:

Augen:

Gebiss:

Shadow

Schatten

19. März 2019

04.55 Uhr

43.5 cm

11.1 kg

lang

blue merle c/w

bds. marbled
Schere, vollzahnig

Shadow ist nicht Red-factored, könnte aber Träger für das Blue Eyed Tri-Gen sein. Außerdem ist er M-Lokus: Mc²²/M²⁶⁶

HD:

ED+PL:

MDR1:
HSF4:

PRA:

CEA:

DM:

Dilute:

im Juli

im Juli

 

+/+

frei

frei

frei

frei

frei

OCD:

LÜW:

CMR1:

CD:

NCL:

HUU:

Augen:

Herz:

im Juli

im Juli

frei

frei

frei

frei

Irishypo.

im Juli

Shadow hätte MDR1 Träger sein können und wurde deshalb per Blutprobe auf einen vollen Orivet Breed Panel getestet, er ist überall frei.

 

KÖRBERICHT

Gesamteindruck:
 

Knochenbau:

Bemuskelung:

Kopf:

 

Augen:

Ohren:
 

Hals:

Körper:

vorzügliche Gesamterscheinung, kompaktes Gebäude

mittelkräftig

mittelkräftig

Rassetypisch, sehr gut proportioniert, betonter Stop, leicht gewölbter Schädel

mandelförmig, re. braun, li. blau

sehr hoch angesetzt, gut getragen

mittellang

Rücken gerade, kurze mäßig gewinkelte Kruppe

Rute:

Vorderhand:
 

Hinterhand:

Pfoten:

Haarkleid:
Haarfarbe:
Pigment:

Gangwerk:
Verhalten:

Sonstiges:

korrekt angesetzt

sehr gute Schulter, moderate Vorbrust und Winkelung

sehr gut gestellt und gewinkelt

oval und geschlossen
sehr gute Textur und Fülle
blue merle c/w
ausgeprägt
flüssig, mit gutem Schub
sehr ausgeglichen und freundlich
perfekt präsentiert

 

PEDIGREE

 

ERFOLGE

 

NACHZUCHT

 

GESCHWISTER

Julia Bettendorf
Greifstraße 3 b

65199 Wiesbaden

Tel: 0611-46 89 345
Mobil: 0160-283 49 50

lost.river.minis@gmail.com

  • Facebook Social Icon
  • YouTube Social  Icon
  • Flickr Social Icon
  • Google Places Social Icon

© 2017-2020  Julia Bettendorf