Diamond H Deep Midnight Blue Cypher

*18. Dezember 2018  |  black tri c/w rf  |  44 cm
Diamond H Taking Charge  ×  Four Oaks Fiesta at Diamond H

Auch Caleb flog als kleiner Welpe von Amerika zu uns nach Deutschland. Er kommt von einer sehr liebevollen Züchterin, die ich bereits vorab in Texas besuchen war und alle ihre Hunde persönlich kennenlernen konnte.

Bei meinem Besuch habe ich mich so sehr in Caleb's Eltern „Charger" und „Fiesta” verliebt, dass ich einen Welpen aus genau dieser Verpaarung haben wollte – die aber nie geplant war, weil nur einfarbige Welpen möglich waren! Doch seine Züchterin „Amy” und ich haben uns so gut verstanden, dass sie das Risiko, einen komplett schwarzen Wurf zu bekommen, nur mir zu liebe eingegangen ist. Fiesta, die eine angeborene Stummelrute hat, hat dann tatsächlich, als letzten von sechs Welpen, einen einzigen black tri Rüden bekommen, der als einer von zwei Welpen mit einer langen Rute geboren wurde, was auch ein Gentest nochmal bestätigt hat: Caleb ist NBT negativ.

Caleb's Charakter ist genauso besonders wie die Geschichte die hinter im steckt. Er ist einfach nur süß und strahlt nichts als Liebe aus. Man kann es gar nicht beschreiben, weil sein Wesen so einzigartig ist. Auch seine Züchterin meinte: „Er ist ganz anders als seine Geschwister, genauso süß und lustig, aber es ist, als würde seine Niedlichkeit direkt aus seinem großen Herzen kommen, das nichts als Liebe zu geben hat.” – und ganz genau so ist es auch! Caleb ist durchweg lieb und überaus verschmust und anhänglich, aber nicht auf eine unsichere oder kontrollierende Art, sondern sobald er seine Glückseligkeit mit jemandem teilen muss, kommt er absolut freudig entspannt an, bringt stolz ein Geschenk mit, und kuschelt sich überglücklich und zufrieden an einen. Er ist so gelassen und entspannt, dass man ihn überhaupt nicht zurechtweisen muss, weil er einfach nur brav ist und unbeschwert, gefühlt "mit einem ständig, zufriedenen Lächeln auf den Lippen" durch's Leben geht, ohne auch nur annähernd übermütig oder wild zu werden.
Inzwischen bin ich davon überzeugt, dass er in einer anderen Dimension lebt, wo nur Liebe und Frieden existiert, denn genau so unbeschwert und etwas "verpeilt" geht er durch's Leben. Er lernt schnell, aber ist bei weitem nicht so clever wie die Anderen, weil er nicht selbstständig mitdenkt wie es für einen Aussie eigentlich typisch ist, sondern einfach "sein Leben chillt" bis er gefordert wird. Der will-to-please ist bei ihm zwar kaum vorhanden, bei seinem ersten Hütetraining mit 9 Monaten hat er sich aber sehr gut angestellt.

Seine größte Liebe sind, neben unseren Katzen, Kinder jeden Alters, vor allem aber Jungs zwischen 5-12 Jahren. Hört oder sieht er irgendwo Kinder, egal ob er sie kennt oder sie am schreien sind, spürt man förmlich wie ihm das Herz aufgeht und er erwartungsvoll darauf hofft mit ihnen schmusen zu können. Aber auch größere Kinder oder jegliche Erwachsene findet er einfach immer toll, als wäre jeder Mensch (auch das Tierarzt-Team) sein bester Freund. Genauso ist es aber auch anderen Hunden oder Tieren gegenüber, Caleb freut sich über jeden und kommt mit allen klar, er ist absolut sozial und freundlich.
Er ist auch im Alltag total unerschrocken und tiefenentspannt, definitiv kein Draufgänger oder Rabauke, sondern ein absolut treuer Begleiter, der auch bei Gewitter oder an Silvester tiefenentspannt bleibt.
Caleb hat erst mit 11 Monaten anfangen hin und wieder sein Beinchen zu heben und zu markieren. Zudem ist er so umgänglich und vertrauensvoll, dass man ihn bedenkenlos jedem noch so fremden Menschen mitgeben könnte, man bräuchte sich keine Gedanken machen, weil er sich immer benimmt und frei folgt.

Caleb lebt seit August 2019 bei Freunden in Taunusstein, also quasi in der Nachbarschaft, wodurch er auch weiterhin auf "unserem" Hundeplatz trainieren kann, sodass wir ihn regelmäßig sehen, ihn hin und wieder in Pflege haben und so seine Entwicklung genausten mitverfolgen können.

IMG_6547.jpg
 
 

STECKBRIEF

IMG_6306.jpg

Rufname:

Bedeutung:

Geboren am:

Geboren um:

Größe:

Gewicht:

Rute:

Fell:

Augen:

Gebiss:

Caleb

Hund; treu & mutig

18. Dezember 2018

19.34 Uhr

44.5 cm

13.5 kg

lang

black tri c/w RF

bds. blau
Kreuzbiss, vollzahnig

Caleb ist ein echter Double Blue Eyed Tri, denn er ist non-merle (Tilia M-Lokus: m/m).

HD:

ED+PL:

MDR1:
HSF4:

PRA:

CEA:

DM:

Dilute:

A1

Grad 0

 

+/+

frei

frei

frei

frei

frei

OCD:

LÜW:

CMR1:

CD:

NCL:

HUU:

Augen:

Herz:

frei

Typ 0

frei

frei

frei

frei

frei

frei

Caleb ist durch seine Eltern frei, wurde aber auch per Blutprobe nachgetestet.

 

KÖRBERICHT

Gesamteindruck:
 

Knochenbau:

Bemuskelung:

Kopf:

 

Augen:

Ohren:

Hals:

Körper:

Rüde von sehr ansprechender Gesamterscheinung

kräftige Knochen

ausgeprägt

vorzüglich proportioniert, kräftiger Fang, mittlerer Stop, vorzüglicher Ausdruck

mandelförmig, bds. blau

hoch angesetzt, korrekt getragen

ausreichend lang

Rücken gerade und fest, Kruppe mäßig gewinkelt

Rute:

Vorderhand:
 

Hinterhand:
 

Pfoten:

Haarkleid:
Haarfarbe:
Pigment:

Gangwerk:
Verhalten:

sehr gut angesetzt

korrekt gestellt, mittlere Winkelung, großes Prosternum, gerader Vorderermittelfuß

sehr gut gestellt, moderate Winkelung

rund und geschlossen
vorzügliche Textur
black tri c/w
kräftig
mittlere Schrittlänge und Schub
sehr ausgeglichen und freundlich

 

 

PEDIGREE

Charger.jpg
 

NACHZUCHT

 

GESCHWISTER

Julia Bettendorf
Greifstraße 3 b

65199 Wiesbaden

Tel: 0611-46 89 345
Mobil: 0160-283 49 50

lost.river.minis@gmail.com

  • Facebook Social Icon
  • YouTube Social  Icon
  • Flickr Social Icon
  • Google Places Social Icon

© designed by  Julia Bettendorf