RAYLA

Lost River Beam Of Moonlight

Lost River Beam Of Moonlight „Rayla“

*29. Juni 2021

blue merle c/w rf

39.5 cm  |  9.8 kg

Cedar Valleys Ukiah @ Trails End

"Ukiah"  |  black tri c/w rf  |  39 cm


3L-Brightly Freckled Moon Spirit

"Yue"  |  red merle c/w  |  43.5 cm

IMG_0502.jpg

Deutscher Jugendchampion CASD

Deutscher Jugendchampion VDH

Dänischer Jugendchampion

Clubjugendsiegerin 2022

Bundes-Jugendsiegerin 2022

Kopenhagen Jugendsieger 2022

Alpensieger 2022

Sieger Baden-Württemberg 2022

Begleithundeprüfung (BH-VT)

Steckbrief  &  Gesundheit

Stichpunkte

NAME

BEDEUTUNG

GEBOREN AM

GEBOREN UM

GRÖßE

GEWICHT

FARBE

AUGEN

GEBISS

ZÄHNE

RUTE

Rayla

Mondlichtstrahl

29. Juni 2021

04:19 Uhr

39.5 cm

9.8 kg

blue merle c/w rf

l-braun  r-blau

Schere

1x P2 UL fehlt

lang  (NBT N/N)

Gentests

MDR1

PRA

CEA

HC

DM

NCL

HUU

CDPA

CDDY

D-LOKUS

M-LOKUS

N/N

N/N

N/N

N/N

N/DM

N/N

N/N

N/N

N/N

N/N

Mc²²⁰/Mh ²⁶⁹

Untersuchungen

HÜFTE

ELLENBOGEN

SCHULTERN

ÜBERGANGSWIRBEL

PATELLA

HERZULTRASCHALL

AUDIOMETRIE

AUGEN

*ALX4

EMBARK

2023

2023

2023

2023

2023

normal

normal

2023

N/N

kein BET Träger

 

Profil

IMG_4603.jpg

Charakter

Rayla stammt aus unserer eigenen Nachzucht und ist eine Tochter von Yue, aus unserem „Lost River B-Wurf“ mit Ukiah.

Sie ist eine lustige, liebenswert verrückte und unerschrockene Hündin, die ich mir beim Universum bestellt hatte. Eine kleine Kopie von Yue in blue merle sollte es werden. Auch der Name stand fest, denn Rayla bedeutet "Mondlichstrahl" (engl. Ray/Beam of Moonlight) und Yue bedeutet "Mond". Klein ist Rayla geblieben, die Farbe stimmt auch, ansonsten kommt sie aber total nach ihrem Vater – der zwar ein ebenso hübscher, freundlicher, aufgeschlossener und sozialer Hund ist wie es Yue und Rayla auch sind, ansonsten aber aufgrund seiner Triebigkeit eher anstrengend ist. Von der inneren Ruhe und Gelassenheit, die ich an Yue so liebe, ist bei Rayla deshalb leider nicht viel angekommen – nur ihr Futter oder Knabbersachen kaut Rayla in aller Seelenruhe. Zuhause, im Auto oder auch auf Veranstaltungen (sowohl frei, wie auch in der Box) ist sie absolut ruhig, unkompliziert und eine wirklich niedliche, lebensfrohe Hündin, die eine sehr liebevolle und aufgeschlossene Art hat, sodass man sie eigentlich immer nur knuddeln möchte. Draußen hingegen macht sich eine gewisse Frustrationsintoleranz und niedrige Reizschwelle (die bei Yue dagegen endlos ist) bemerkbar. So ist jeglicher optische Reiz eine kleine bis große Herausforderung, denn auch der Hütetrieb ist bei Rayla ausgeprägt und macht sich insofern bemerkbar, dass sie in der typischen Vorsteher-Position verharrt, den optischen Reiz fixiert und ganz pubertär auch mal auf Menschen oder Hunde zu stürmt ohne auf mich zu reagieren. Nehme ich sie dagegen an die Leine, wenn uns Artgenossen entgegen kommen, die sich bereits freuen und etwas aufgeregt sind, entsteht bei Rayla Frust, weil sie nicht gleich los laufen kann. Deshalb arbeiten wir daran, dass ihre Aufmerksamkeit und Konzentration auch unter Ablekung bei mir bleibt, unwichtige Reize ignoriert werden und entspannt, ohne an der Leine zu ziehen, auf andere Hunde zugegangen wird. Unterwegs in stressigen Situationen cool zu bleiben, ist bei Rayla definitiv etwas, das wir üben müssen – was weder bei den 4 Parson Russell Terriern, noch bei den 6 Mini Aussies, die ich vor Rayla aufgezogen habe, der Fall war, denn die haben sich automatisch immer und überall vorbildlich verhalten und sich nicht nervös machen lassen – bei Rayla steckt dagegen (noch) viel Arbeit dahinter, damit sie in wirklich jeder Situation verlässlich entspannt bleibt.

Alles in Allem kostet mich Rayla zwar immer wieder mal meine Nerven, wäre für jeden Anderen aber vermutlich ein Traumhund, weil sie Hunde, Tiere und jeden noch so fremden Menschen auf Anhieb klasse findet, unglaulich schlau und schnell im Lernen ist, extrem gerne und gut im Gehorsam und Sport arbeitet und auch überaus verschmust ist; was für Hündinnen eigentlich untypisch ist. Ihre einzigartig witzigen Angewohnheiten wie ihre Liebe zu Musik, sich zum Schlafen ganz selbstverständlich in die Dsuche zu legen (auch dann, wenn wir im Hotel oder Ferienwohnungen sind) oder in der leeren Badewanne zu spielen und zu schlafen, aber auch meine Schmutzwäsche zu klauen und im Spielzeugkorb zu verstecken oder dann darauf zu schlafen, machen sie zu einer überaus niedlichen und fröhlichen Begleiterin, mit der es nie langweilig wird.

Yue & Rayla

Pedigree

Ukiah
Yue
IMG_6950_edited.png
IMG_6960.jpg

Körbericht

GESAMTEINDRUCK

KNOCHENBAU

BEMUSKELUNG

KOPF

AUGEN

OHREN

HALS

KÖRPER

 

 

 

 

folgt im

RUTE

VORDERHAND

HINTERHAND

PFOTEN

HAARKLEID

PIGMENT

GANGWERK

VERHALTEN

 

 

 

 

 

Sommer 2023

Erfolge

Ausstellungen

Sport & Co.

Nachzucht

Geschwister

Lost River B-Wurf 2021